App Logo
| 06.07.2024

10 Jahre Hilfetelefon "Schwangere in Not"

Das Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt (SchwHiAusbauG) wird 2024 zehn Jahre alt. Es stellte 2014 einen Meilenstein für die Situation hilfesuchender Schwangerer dar. Seither erhalten Frauen, die sich in einer Notlage befinden oder ihre Schwangerschaft und Mutterschaft geheim halten wollen, Unterstützung durch das Angebot der vertraulichen Geburt.

Auch das bundesweite Hilfetelefon "Schwangere in Not" wurde im Jahr 2014 eingerichtet und besteht nun schon seit 10 Jahren. Es bietet Schwangeren und ihrem Umfeld in Konfliktsituationen Unterstützung und Hilfe, rund um die Uhr, anonym und kostenfrei. Bei Bedarf leiten sie an eine Schwangerschaftsberatungsstelle vor Ort weiter.

Die Nummer des Hilfetelefons finden Sie hier: 0800 40 40 020

Quelle & weitere Informationen: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/schwangere-in-notlagen-beraten-und-unterstuetzen-242116

Bildquelle: pixabay.com

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.